| Design und Implementierung Dominik Rach 2013 Kontakt |



++Aktueller Spielplan++
 
Termine ab 22.02.2019 - Heute: 22.02.2019 05:54 Uhr
 »zur Terminübersicht
22.02.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
Charles Bukowski: "Ich finde, dass eine Frau..."
Eine literarische Performance mit Musik
präsentiert von "TheateramFenster"
23.02.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
Die Sache mit Gegge von Olaf Nägele
Schauspiel
Gastspiel THEATER machWERK
Letzte Vorstellung!
06.03.2019,
16 Uhr,
Karten reservieren ...
Die Prinzessin auf der Erbse
nach H.C. Andersen
Gastspiel "die kleine bühne" mit Diane Marstboom und Helen Pavel
07.03.2019,
16 Uhr,
Karten reservieren ...
Der gestiefelte Kater
Das bekannte Märchen von der Suche nach dem Glück, vom Kater selbst erzählt. Für Kinder ab 3 J. und alle Katzenfreunde
Gastspiel GAMA-Theater


15.03.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
Rita will's wissen
Komödie von Willy Russel
Spritzig und geistreich!
Vorletzte Vorstellung!
16.03.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
Rita will's wissen
Komödie von Willy Russel
Spritzig und geistreich!

Letzte Vorstellung!

17.03.2019,
16 Uhr,
Karten reservieren ...
Die Reisen des Pinguins und des Papageis
Die abenteuerlichen Reisen zweier unfreiwilliger Migranten für Kinder ab 3 J.
Gastspiel GAMA-Theater

22.03.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
Obacha gmiatlich
Ein Heimatabend der besonderen Art mit Dem und Derra Nägele.
Schwäbische Comedy, literarisch/musikalisch umrahmt.
Gastspiel  von Dem und Derra

24.03.2019,
19 Uhr,
Karten reservieren ...
NEAT - New English American Theatre presents:
The Fall of the House of Usher by Edgar Allen Poe
Vorgetragen von Jörg Witzsch, mit musikalischer Begleitung und Sound Effects. In englischer Sprache.

30.03.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
SMYRNI
Ein griechischer Musikabend, mit Theaterszenen angereichert,
präsentiert von der griechischen "Theaterbühne Nefeli".
In griechischer Sprache.

31.03.2019,
16 Uhr,
Karten reservieren ...
Der gestiefelte Kater
Das bekannte Märchen von der Suche nach dem Glück, vom Kater selbst erzählt. Für Kinder ab 3 J. und alle Katzenfreunde
Gastspiel GAMA-Theater


Spielplan im Überblick:
»Mai (2015) »Februar (2016) »März (2016) »April (2016) »Mai (2016) »Juni (2016) »August (2016) »September (2016) »Oktober (2016) »November (2016) »Dezember (2016) »Januar (2017) »Februar (2017) »März (2017) »April (2017) »Juni (2017) »Juli (2017) »August (2017) »Oktober (2017) »November (2017) »Dezember (2017) »Januar (2018) »Februar (2018) »März (2018) »April (2018) »Mai (2018) »Juni (2018) »August (2018) »September (2018) »Oktober (2018) »November (2018) »Dezember (2018) »Januar (2019) »Februar (2019) »März (2019) 

++Unser Repertoire++
 
Unten finden Sie unser "Repertoire". Klicken Sie auf das Plus neben einem Eintrag um mehr zu erfahren ...
Der Gestiefelte Kater (frei nach Charles Perrault und den Gebr. Grimm)  +
DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE  +
Die Sache mit Gegge von Olaf Nägele  +
Die Reisen des Pinguins und des Papageis  +
Wolfsgeschichten  +
Morgensterniade  +
Charles Bukowski: "Ich finde, dass eine Frau..."  +
The Fall of the House of Usher by Edgar Allen Poe  +
WRITERS IN STUTTGART: Truth or Fiction?  +
Heute Abend: Lola Blau  +
Der kleine Prinz  +
AUREA - Brückenschlag von der Alten Musik zur Neuen Musik  +
SHOWTIME, die 18.  +
SMYRNI  +
Obache gmiatlich  +
Rita will's wissen (Educating Rita)  +

++News++
 
!!! Wir suchen ständig theaterbegeisterte Leute jeglichen Alters, die bei uns mitmachen wollen (vor allem Männer) !!!
Unser Repertoire
»zum Archiv
.:: Der Gestiefelte Kater (frei nach Charles Perrault und den Gebr. Grimm)
.:: DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE
.:: Die Sache mit Gegge von Olaf Nägele
.:: Die Reisen des Pinguins und des Papageis
.:: Wolfsgeschichten
.:: Morgensterniade
.:: Charles Bukowski: "Ich finde, dass eine Frau..."
.:: The Fall of the House of Usher by Edgar Allen Poe
.:: WRITERS IN STUTTGART: Truth or Fiction?
.:: Heute Abend: Lola Blau
.:: Der kleine Prinz
.:: AUREA - Brückenschlag von der Alten Musik zur Neuen Musik
.:: SHOWTIME, die 18.
.:: SMYRNI
.:: Obache gmiatlich
.:: Rita will's wissen (Educating Rita)

Archivdateien ...

.:: Offene Zweierbeziehung (Dario Fo / Franka Rame)
.:: Der Dieb der nicht zu Schaden kam (Dario Fo)
.:: Die Zofen (Jean Genet)
.:: Lesungen und szenische Lesungen
.:: Die Physiker (Friedrich Dürrenmatt)
.:: Tagträumer von William Mastrosimone
.:: Ein Fremder klopft an (Agatha Christie)
.:: Der Tannenbaum (Hans Christian Andersen)
.:: Der Tannenbaum
.:: GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT (Jean-Paul Sartre)
.:: Die große Wut des Philipp Hotz (Max Frisch)
.:: Fisch zu viert (Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer)
.:: FRIEDRICH DÜRRENMATT, PLAY STRINDBERG

August Strindbergs "Totentanz" in Neufassung.

Das Ehepaar Alice und Edgar lebt seit vielen Jahren in einem Turm auf einer kleinen Insel. Beide sind mit allen anderen Bewohnern der Insel entzweit. Mit Worten tragen sie einen gnadenlos geführten Ehekrieg aus, der durch kalte Feindseligkeit bestimmt ist, beide wohlwissend um die jeweiligen Schwächen des Anderen.
Als Vetter Kurt das Ehepaar anlässlich des bevorstehenden Ehejubiläums besucht, entwickelt sich eine neue Dynamik.

Schauplatz der gesamten Handlung ist ein einziger Raum in dem Turm auf der Insel.

Ein Stück in zwei Teilen.

Dürrenmatt selbst sagt zu seiner Bearbeitung:
"Aus einer bürgerlichen Ehetragödie wird eine Komödie über die bürgerlichen Ehetragödien."

Inszenierung und Bühne:      Helmut O. Herzfeld
Regieassistenz:                        Helen Pavel

Personen:
Alice                                              Marina Fust                                        
Edgar                                            Ioannis Liakos
Kurt                                                Raimund Müller

Ein Stück in zwei Teilen

Daten:

August Strindberg (1849 - 1912) - "Totentanz"
(Uraufführung, Köln 1905 - Schwedische Erstaufführung 1909,
Dürrenmatts Neubearbeitung: Uraufführung Basel 1969)

Aufführungsrechte beim Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin





« blättern links
blättern rechts »
 
.:: CHRISTIAN MORGENSTERN, GALGENLIEDER
.:: NUNO der kleine König
.:: Bis zum Äußersten von William Mastrosimone
.:: Der letzte der feurigen Liebhaber
.:: August Strindberg, Fräulein Julie
.:: Friedrich Dürrenmatt, Die Ehe des Herrn Mississippi
.:: Ladies Crime Night
.:: Fitzgerald Kusz, Stücke aus dem halben Leben
.:: Frau Warrens Gewerbe (Beruf)
.:: MORGENSTERN & RINGELNATZ
.:: Werwölfe, Vampire und andere Schrecken
.:: Summer Dreams
.:: Mordsmäßig in den Advent
.:: 'Night Mother by Marsha Norman
.:: "Italienisch.... nicht nur Worte"
.:: Savannah Bay von Marguerite Duras
.:: Lenz von Georg Büchner
.:: Mörderische Schwestern
.:: Eine kurze Anleitung zum bürgerlichen Ungehorsam
.:: Drei Mal Leben
© Dominik Rach 2013 Kontakt